GBPUSD-Preis bewegt sich seitwärts innerhalb der Schwelle

GBPUSD-Preis bewegt sich seitwärts innerhalb der 1,32- und 1,30-Dollar-Schwelle

Der Ausbruch ist entweder bei einem Widerstandsniveau von $1,32 oder einem Unterstützungsniveau von $1,30 unvermeidlich.

Der Ausbruch ist entweder bei einem Widerstandsniveau von $1,32 oder einem Unterstützungsniveau von $1,30 unvermeidlich. Der Ausbruch bei $1,32 wird laut Bitcoin Circuit den Kurs drücken, um das Kursniveau bei $1,34 und $1,35 zu testen. Der Ausbruch des Unterstützungsniveaus bei $1,30 wird den Kurs auf $1,28 und $1,26 drücken.
Wichtige Niveaus:

  • Angebotsniveaus: $1,32, $1,34, $1,35
  • Nachfrageniveaus: $1,30, $1,28, $1,26

GBPUSD Langfristiger Trend: Bereich

GBPUSD befindet sich in der ranging zone. Das Währungspaar befand sich bis zum Ende des letzten Monats auf dem zinsbullischen Trend, als der Preis das Preisniveau von $1,30 durchbrach. Der Preis stieg in Richtung der Widerstandsmarke bei $1,32. Das gerade erwähnte Niveau ist ein bedeutendes Widerstandsniveau; es hält den Preis und ein erneuter Test wurde in der ersten Woche dieses Monats durchgeführt. Er zog sich zurück, um das durchbrochene Niveau von 1,30 $ erneut zu testen. Seitdem bewegte sich der Preis innerhalb der Widerstandsmarke bei 1,32 $ und der Unterstützungsmarke bei 1,30 $.

Innerhalb dieser Spanne bewegen sich starke tägliche zinsbullische und bärische Kerzen nach oben, um das Angebotsniveau bei $1,32 und das Unterstützungsniveau bei $1,30 erneut zu testen. Der Ausbruch ist entweder bei der Widerstandsmarke bei $1,32 oder bei der Unterstützungsmarke bei $1,30 unvermeidlich. Der Ausbruch bei $1,32 wird den Preis drücken, um das Preisniveau bei $1,34 und $1,35 zu testen. Der Ausbruch des Unterstützungsniveaus bei $1,30 wird den Kurs auf $1,28 und $1,26 drücken. Die Periode 14 des Relativen Stärkeindexes verläuft parallel über 50 Niveaus, was ein Zeichen dafür ist, dass die Konsolidierung voranschreitet.

GBPUSD Mittelfristiger Trend: Bereich

Die Bullen haben den GBPUSD-Preis nach oben getrieben, um das Widerstandsniveau bei $1,32 zweimal zu testen; das erste Mal war es am 18. August, das Niveau stößt den Preis ab und er fiel, um das Nachfrageniveau bei $1,30 zu testen. Dieses Szenario setzt sich bis heute fort.

Heute durchbricht der Preis nach einer kurzen Konsolidierung die Widerstandsmarke bei 1,32 $, aber die Haussiers haben kein starkes Momentum, um den Ausbruch zu unterstützen, dann fällt der Preis wieder in die Range-Zone zurück. Der RSI-Indikator der Periode 14 gibt ein rückläufiges Signal aus. Buy Stop kann bei $1,31, Take Profit bei $1,30 und Stop Loss bei $1,32 platziert werden.